Frequently Asked Questions

Ich bin ein Unternehmen

Wie funktioniert heyday?

Ihr meldet euch mit eurem Unternehmen an, alle Mitarbeiter bekommen einen Zugang und können sich - innerhalb Eurer Vorgaben- ihre Lieblings-Benefits selbst aussuchen. Dabei nehmen wir euch den administrativen Aufwand hinter Benefits -z.B. Finden von Benefits-Partnern, Onboarding, Abrechnung, usw - ab.

Aber das ist doch steuerrechtlich immer so komplizert..

Jep - aber wir machen es trotzdem einfach. Wir dürfen als heyday steuerrechtlich zwar nicht beraten, aber wir bereiten alle Benefits und Informationen so auf, dass es für euch und euren Steuerberater so leicht wie möglich gemacht wird.

Kümmert ihr euch auch um die Lohnbuchhaltung und die Abrechnung?

Selbstverständlich. Ihr bekommt nur eine Rechnung im Monat, auf der ALLE Benefits aufgeführt sind. Ebenso bekommt ihr eine Datei für die Lohnbuchhaltung in der alle Benefits den Mitarbeitern korrekt zugeordnet sind - diese lässt sich einfach in DATEV hochladen.

Und was für Benefits bietet ihr auf der Plattform an?

Unser Ziel ist es, sämtliche rechtlich möglichen Benefits auf unserer Plattform anzubieten. Als ersten Schritt bieten wir verschiedene Leistungen an, die unter den sog. "Sachbezug 44" fallen. Dieser erlaubt Arbeitgeber:innen ihren Mitarbeiter:innen Sachleistungen bis zu 44 Euro pro Monat anzubieten, solange diese eben Sachleistungen und kein Bargeld sind.

Und was für Benefits bietet ihr auf der Plattform an?

Melde dich einfach bei uns unter hello@heydaypeople.com

Ich bin ein:e Mitarbeiter:in

Wie funktioniert heyday für MItarbeiter:innen?

Wenn euch euer:e Arbeitgeber:in angemeldet hat, legt diese:r ein Budget fest, ihr bekommt einen Zugang und könnt euch auf unserer Plattform die Benefits aussuchen, die ihr haben möchtet.

44 Euro/Monat ist irgendwie ein komischer Betrag - das passt auch manchmal nicht so richtig mit den Beträgen auf den Gutscheinen...

Ja - der Betrag kommt aus dem Steuerrecht und passt oft nicht so mit den "Stückelungen" einzelner Benefits. Aber Rettung ist in Sicht - ab 2022 plant der Gesetzgeber, den Betrag auf 50 Euro zu erhöhen.

Was passiert mit meinem Budget am Ende des Monats?

Leider verfällt das Budget am Monatsende, aus steuerrechtlichen Gründen. Noch ein Grund, jeden Monat eure Benefits zu genießen :)

Ich habe noch eine spezifische Frage über einen Benefit oder mein Budget.

Kein Problem - schreib uns einfach an support@heydaypeople.com

Ich bin ein:e Anbieter:in von Benefits

Kann ich meine Benefits auf eurer Plattform anbieten?

Klar, gerne! Als Benefits-Partner kannst du deine Leistungen auf unserer Plattform anbieten - solange sie die Kriterien für Benefits erfüllen.

Welche Kriterien sind das?

Das hängt ein bisschen von der Leistung ab. Für den Sachbezug muss die Leistung zum Beispiel in Deutschland erbracht bzw. hier Umsatzsteuer gezahlt werden. Wir besprechen das gerne mit euch.

Klingt super - wie kann ich mitmachen?

Schreib uns einfach unter partnerships@heydaypeople.com