Insights für Personaler
September 27, 2021

Flexibility is key

Ein häufiger Fehler beim Gestalten von Benefit-Programmen? Das Motto ‘one size fits all’. Warum Flexibilität von Benefits gerade heute wichtig ist.

Ein häufiger Fehler beim Gestalten eines Benefit-Programms? Das Motto ‘one size fits all’.

Firmen funktionieren am besten, wenn Mitarbeiter:innen über verschiedene Erfahrungen verfügen sowie verschiedene Perspektiven mitbringen, die in die Arbeit einfließen. Nur wie könnt Ihr diese Vielfalt in Eurem Benefits-Programm widerspiegeln? Idealerweise indem Benefits für unterschiedliche Bedürfnisse integriert werden und von Mitarbeiter:innen einzeln ausgewählt werden können. Zum Beispiel Angebote, die die Bedürfnisse abdecken für:

  • 🏃🏽‍♀️Sport-Begeisterte
  • 👨‍👨‍👧Familienfreunde
  • 🛍️Shopaholics
  • ​​💆🏻Wellnessliebhaber
  • 💁🏽‍♀️Mitarbeiter:innen, die mal unter alle Kategorien fallen, je nachdem wie es ihnen gerade geht!

Und das ist nur eine kleine Auswahl! Mit einem flexiblen Benefits-Programm zeigt Ihr Euren Mitarbeiter:innen nicht nur, dass Ihr die Vielfalt respektiert, sondern auch aktiv fördert.

Allerdings ist es wichtig, nicht nur eine Auswahl verschiedener Optionen anzubieten, sondern auch sicherzustellen, dass eine gewisse Grund-Flexibilität in Eurem Programm vorgesehen ist. Was meinen wir damit? Auf das Unvorhergesehene vorbereitet zu sein, während die Arbeitswelt sich ändert und weiterentwickelt.

Mit dem Beispiel der Corona Pandemie schreibt personalwirtschaft.de hierzu:

‘Doch wenn im Homeoffice der Stresspegel steigt, der geldwerte Bonus wegen geschlossener Fitnessstudios und Restaurants nicht eingelöst werden kann, und obendrauf noch die Führungskultur beim Arbeiten auf Distanz versagt, sinken Motivation und die Leistungsbereitschaft.’ [1]

Corona hat uns somit ja allen gezeigt, dass die Arbeit generell flexibler gestaltet werden muss und hier dürfen die Benefits nicht vergessen werden. Wenn Ihr Ausweichoptionen vorbereitet, zum Beispiel online Escape Games oder Essensverkostung im Falle eines Lockdowns oder langer Home Office Periode, tragt Ihr dazu bei, dass Eure Mitarbeiter:innen sich auch in der neuen Realität gut aufgehoben fühlen.

[1] https://www.personalwirtschaft.de/verguetung/benefits/artikel/round-table-compensation-benefits-2021.html